Schwierigkeiten mit der Darstellung? Sie können diese Nachricht auch hier lesen

ANA & ANDA

ANA & ANDA

Tel. 0721 830 61 29 und 384 16 84
mailto:info@anaundanda.de
http://www.anaundanda.de

Gablonzer Str. 11
76185 Karlsruhe



Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
USt-ID-Nr.: DE 245156446


Guten Tag,

der Sommer hat Einzug gehalten - und mit ihm hat auch der Countdown bis zu unseren nächsten Terminen angefangen:

Während in Karlsruhe der Christopher Street Day schon gefeiert wurde, steht er in Stuttgart noch bevor - und wir gastieren mit einem Konzert dazu in der Liederhalle!

Gleich danach schließen sich unsere diesjährigen "Unvergleichlich!"-Aufführungen mit den drei Theater-AGs 2014 an.

Und schließlich haben wir es auch endlich geschafft, eine neue Subdomain ins Leben zu rufen: Bio-Babyartikel aus Seide.

Wenn Sie keine Fotos und Grafiken sehen können, finden Sie die Kultur-News auch online unter http://www.anaundanda.de/News.html.



Konzert in der Liederhalle Stuttgart

Jedes Jahr im Sommer wird in vielen Städten der Christopher Street Day (CSD) gefeiert. Homo-, Bi-, Trans- und Intersexuelle gehen auf die Straße, um für ihre Rechte zu demonstrieren und sich in ihrem Selbstbewusstsein gegenseitig zu stärken.

In Karlsruhe fand der CSD bereits Ende Mai statt. In Stuttgart aber steht er noch bevor - und rund um die politische Kundgebung finden auch viele Kultur-Veranstaltungen statt.

Wir freuen uns sehr, dass wir auf Einladung des Frauenkulturzentrums SARAH das Vorprogramm des CSD Stuttgart mitgestalten dürfen!

Am Samstag, den 12. Juli, um 20 Uhr gastieren wir mit einem Konzert zum CSD Stuttgart im Silchersaal der Liederhalle, Berliner Platz 1-3, 70174 Stuttgart. Eintritt: 10 / 8 EUR.

Bei uns im Blog beschreiben wir, warum wir es wichtig finden, auch zu diesem Thema Konzerte zu geben - weitere Artikel zum Auftritt werden folgen.

Zum Blogbeitrag über das CSD-Konzert in Stuttgart

Vorbericht zum Konzert im "Offenen Presseportal"



Unvergleichlich!-Aufführungen

Das Schuljahr 2013/14 neigt sich dem Ende zu und damit rücken auch die diesjährigen Aufführungen unserer drei kulturellen Schulprojekte näher.

Ohne die finanzielle Förderung der Stadt Karlsruhe und verschiedener Stiftungen und Service Clubs aber wäre unsere Arbeit an Brennpunkt- und Förderschwerpunkt-Schulen nicht möglich. Deshalb sprechen wir an dieser Stelle unseren ganz besonderen Dank aus, und zwar an:

  • Das Kulturbüro der Stadt Karlsruhe
  • Die Fritz- und Thekla-Funke-Stiftung
  • Den Round Table 46
  • Den Rotary Club Karlsruhe

Alle Kinder unserer Theater-AGs haben sich ihre Stücke selbst ausgedacht und führen sie selbstständig auf. Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein - der Eintritt ist frei!

Freitag, 18. Juli, 14 Uhr, JUBEZ Karlsruhe, am Kronenplatz: Rettung³, ein Musik+Theaterstück der 2.-4. Klassen der Hans-Thoma-Schule.

Mehr zur Aufführung "Rettung³" der Musik+Theater-AG

Montag, 21. Juli, 14 Uhr, TEMPEL Karlsruhe, Hardtstr. 37a: Aliens auf Entdeckungstour - ein intergalaktisches Abenteuer, ein Stück der Theater-AG interkulturell-interreligiös der 3.+4. Klassen der Werner-von-Siemens-Schule.

Mehr zur Aufführung "Aliens auf Entdeckungstour" der interkulturellen Theater-AG

Dienstag, 22. Juli, 18 Uhr, TEMPEL Karlsruhe, Hardtstr. 37a: Deliverance - Die Nacht bricht an, Mystery-Stück der Theater-AG von Mädchen der 7.-9. Klassen der Werner-von-Siemens-Werkrealschule

Mehr zur Aufführung "Deliverance - Die Nacht bricht an" der Mädchen-Theater-AG.



Neue Subdomain Bio-Babyartikel

Schon lange bieten wir mit unserem Ökomode-Label "nachhaltige eleganz" auch Bio-Babysachen an.

Jetzt endlich konnten wir uns die Zeit nehmen, einen eigene Subdomain dafür ins Leben zu rufen. Denn inzwischen sind es ziemlich viele Baby-Artikel in verschiedenster Ausführung geworden: Seidenpüppchen, Schmusetücher und Wiegenhimmel. Alle Babysachen gibt es in allen Größen und allen Farben, und dank unserer Stickmaschine können wir sie auch mit Namen oder Motiv bestickt anbieten.

Über Ihren Besuch freuen wir uns:

Zur Subomain Bio-Babyartikel.


Vielleicht sehen wir uns ja beim einen oder anderen Termin im Juli?

Eine gute Zeit und herzliche Grüße,

ANA & ANDA



Die Themen:





































Falls Sie keine Kultur-News mehr erhalten möchten, melden Sie sich bitte unter http://www.anaundanda.de/newsletter_abmeldung.html ab oder senden Sie uns eine kurze Mail an info@anaundanda.de.