Schwierigkeiten mit der Darstellung? Sie können diese Nachricht auch hier lesen

ANA & ANDA

ANA & ANDA

Tel. 0721 830 61 29 und 384 16 84
mailto:info@anaundanda.de
http://www.anaundanda.de

Gablonzer Str. 11
76185 Karlsruhe



Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
USt-ID-Nr.: DE 245156446


Guten Tag,

schon ist es wieder soweit und der Herbst hält langsam Einzug. Wir hoffen, Sie konnten den Sommer genießen und freuen sich nun auf die Zeit der bunten Farben in der Natur!

Wie jedes Jahr im September steht auch jetzt wieder die Faire Woche an und wir laden erneut zur ökofairen Stadt-Tour durch Karlsruhe.

Außerdem bieten wir Rückblicke auf die Unvergleichlich! Schultheater-Projekte.

Besonders freuen wir uns auf das Erscheinen eines Buches, in dem wir als Expertinnen zum Thema Krawatten, Tücher und Schals zu Wort kommen: Clever konsumieren von Katharina Starlay.

Ein neues Video ist online: Anleitung einteilige Fliege binden. Und auch sonst gibt es von der nachhaltigen eleganz viel zu berichten: Mehrfarbige Seidenschals, Karlsruher Hochzeitsmode, Designer Fliegen und und und...

Wenn Sie keine Fotos und Grafiken sehen können, finden Sie die Kultur-News auch online unter http://www.anaundanda.de/News.html.



ökofaire Entdeckungstour durch Karlsruhe

Vom 12.-26. September findet bundesweit die Faire Woche 2014 statt. Karlsruhe trägt die Auszeichnung "Fairtrade-Stadt" und dementsprechend gibt es ein dickes Programmheft mit vielen interessanten Veranstaltungen. Das Motto der diesjährigen Fairen Woche in Karlsruhe lautet: "Ich bin fairer Handel".

Auch wir sind wieder dabei und laden zur ökofairen Entdeckungstour durch Karlsruhe-Mitte:

Samstag, 20. September, 11 bis ca. 13 Uhr, Treffpunkt vor dem Prinz Max Palais, Eingang Jugendbibliothek, Teilnahmebeitrag: 7 Euro.

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme an: info@anaundanda.de, Tel. 0721 830 61 29 oder direkt bei der VHS Karlsruhe.

Mehr über die ökofaire Stadtführung im Blog.

Mehr über die Faire Woche Karlsruhe auf der Homepage der Stadt.

zur Homepage der "Fairen Woche".



Rückblicke Schultheater-Projekte

Im Juli hatten unsere drei Theater-AGs Aufführung mit ihren selbst erfundenen Theaterstücken.

Damit ging eine schöne, aber auch sehr anstrengende Zeit zu Ende. Wir haben uns dieses Jahr entschieden, Rückblicke auf die Theaterarbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu veröffentlichen. Damit geben wir einen kleinen Einblick in die oft nicht einfache Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die allzu oft schon früh den Stempel "Bildungsverlierer" aufgedrückt bekommen.

Einmal mehr möchten wir betonen, dass eine solche Arbeit ohne finanzielle Förderung, Zuschüsse und Spenden nicht möglich wäre. Herzlichen Dank für die Zuschüsse 2013/14 an:

  • Das Kulturbüro der Stadt Karlsruhe
  • Die Fritz- und Thekla-Funke-Stiftung
  • Den Round Table 46
  • Den Rotary Club Karlsruhe

Rückblick auf die Musik+Theater-AG an der Hans-Thoma-Grundschule

Rückblick auf die Theater-AG interreligiös an der Werner-von-Siemens-Grundschule

Rückblick auf die Theater-AG an der Werner-von-Siemens-Werkrealschule.



Co-Autorinnen des Buchs "Clever konsumieren"

Das fünfjährige Jubiläum mit dem Ökomode-Label "nachhaltige eleganz" steht uns 2015 erst noch bevor und schon wurden wir als Expertinnen für Seiden-Accessoires eingeladen, Co-Autorinnen des Buchs "Clever konsumieren" von Katharina Starlay zu werden.

Das Buch erscheint noch im September und ist ein Ratgeber für den Kauf von Kleidung und Accessoires. Es hilft dabei, die Qualität der angebotenen Waren besser beurteilen zu können und intelligent und nachhaltig zu konsumieren.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit ausführlichen Tipps zu Krawatten, Fliegen, Seidentüchern und Einstecktüchern dabei sein können und damit auch Karlsruhe als "Stadt der Mode" in Erscheinung tritt! Denn schließlich gibt es nach wie vor in ganz Deutschland nur hier Krawatten und Fliegen aus fair gehandelter Bio-Seide.

Über das Erscheinen des Buches halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden; Sie können aber auch jetzt schon die Homepage des Buchs besuchen:

Zur Homepage von "Clever konsumieren".



Video "Anleitung einteilige Fliege binden"

Immer wieder machen wir die Erfahrung, dass sich Viele scheuen, eine einteilige Fliege zu bestellen, weil sie sich nicht ans Binden trauen.

Dabei ist das Selberbinden einer einteiligen Fliege gar nicht so schwierig. Zugegebenermaßen sind sinnvolle Anleitungen im Netz aber dünn gesät. Deshalb haben wir kurzerhand beschlossen, ein Video-Tutorial einteilige Fliege binden zu produzieren.

Gesagt, getan: Das Video "Anleitung einteilige Fliege binden" ist ab sofort online. Viel Spaß und Erfolg beim Fliege binden lernen!

Und wenn Sie keine Fliege binden lernen wollen, empfehlen wir Ihnen das 30 Sekunden dauernde "Making of" am Ende des Films, das die "Pleiten, Pech und Pannen" während der Dreharbeiten zeigt.

zum Video "Anleitung einteilige Fliege binden"

zum Youtube-Kanal "ANA & ANDA"



Neues von der "nachhaltigen eleganz"

Eigentlich könnten wir unser Ökomode-Label auch umbenennen in "interaktives Modelabel". Denn es ist definitiv unsere Kundschaft, die uns immer wieder auf neue Ideen bringt und kreativ wunderschöne Accessoires in Auftrag gibt.

Und so erweitert sich unser Angebot an Bio-Seidenaccessoires ständig, nicht nur, aber gerade auch im Bereich Hochzeitsmode:

So stellen wir seit Kurzem nun auch Plastrons aus Bio-Seidensatin her - natürlich wie immer in allen Farben und Größen: zu den Plastrons aus Bio-Seide.

Wer es etwas weniger förmlich mag, ist gut bedient mit Krawattenschals: Krawattenschals "nachhaltige eleganz"

Aber auch bei den Fliegen und Schleifen gibt es ganz besondere Exemplare: zur neuen Seite "Designer Fliegen"

Ein besonderes Erlebnis ist für uns jedesmal das Herstellen eines mehrfarbigen Schals mit Farbverlauf. Aber auch doppelt genähte Tücher und Schals sind zu haben. zu den mehrfarbigen Schals aus Bio-Seide.


Mit diesen bunten Eindrücken verabschieden wir uns für diesmal und senden herzliche Grüße,

ANA & ANDA



Die Themen:





































Falls Sie keine Kultur-News mehr erhalten möchten, melden Sie sich bitte unter http://www.anaundanda.de/newsletter_abmeldung.html ab oder senden Sie uns eine kurze Mail an info@anaundanda.de.