Schwierigkeiten mit der Darstellung? Sie können diese Nachricht auch hier lesen

ANA & ANDA

ANA & ANDA

Tel. 0721 830 61 29 und 384 16 84
mailto:info@anaundanda.de
http://www.anaundanda.de

Gablonzer Str. 11
76185 Karlsruhe



Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
USt-ID-Nr.: DE 245156446


Guten Tag,

alles neu, macht der Mai...

Genau so ist es bei uns gekommen und wir freuen uns sehr, Sie heute zu einem Event einladen zu können, den wir ursprünglich für dieses Jahr gar nicht geplant hatten:

Am Samstag, den 4. Juni öffnen wir erstmals das Ateliercafé ANA & ANDA und Sie sind ganz herzlich eingeladen, dabei zu sein. Bei Voranmeldung gibt es sogar ein Getränk gratis!

Gleichzeitig erscheint unsere Rezept-Broschüre Nr. 1: "Sommerliche Genuss-Gebäcke - Backen ohne Zucker und Fett".

Aber noch vorher spazieren wir mal wieder in eigener Sache durch die Straßen Karlsruhes: Am 28. Mai findet der CSD in Karlsruhe statt.

Am 16. Juni laden wir schließlich zur nächsten ökofairen Stadt-Tour: Diesmal geht es durch Karlsruhe-Durlach.

Sie können die ANA & ANDA-News auch online unter http://www.anaundanda.de/News.html finden und weiterempfehlen.



Einladung ins Ateliercafé ANA & ANDA

Zur Zeit füllt sich unser Atelier mit Espresso-Tassen, Tischtüchern, Porzellantellern mit Glasglocken und Ähnlichem. Denn am 4. Juni ist es soweit: Wir öffnen zum ersten Mal das Ateliercafé ANA & ANDA - ein zuckerfreies Genuss-Café mitten in unserem Künstlerinnen-Atelier!

Vor einigen Jahren fingen wir an, ohne Zucker und Fett zu backen. Als wir vor ein paar Monaten Fotos der zuckerfreien Gebäcke bei Facebook posteten, stießen wir damit auf sehr großes Interesse. Viele fragten nach den Rezepten für zucker- und fettfreies Backen oder äußerten den Wunsch, probieren zu können.

Schnell stand für uns fest: Zeit für die Gründung des Ateliercafés ANA & ANDA! Und für die erste "Genuss-Gebäcke"-Rezeptbroschüre.

Die Rezept-Broschüre erscheint am 4. Juni und zur Feier des Tages bieten wir im Ateliercafé ANA & ANDA eine große Auswahl daraus zum Probieren an: Quark-Hirsezopf, sommerliche Apfelknoten, fruchtiges Aprikosengebäck, sonnige Hirsehäufchen, Röllchen mit Apfel-Kastanienfüllung, Sommerpralinen und Hafer-Knäcke mit Kernen!

Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein: Melden Sie sich mit Ihrem Namen und der ungefähr geplanten Besuchszeit an und Sie erhalten ein Getränk (Bio-Mokka, Bio-Tee oder Wasser) gratis!

Mit dem Ateliercafé ANA & ANDA sind wir Teil der N!-Tage BW (Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg). Denn die Genuss-Gebäcke kommen nicht nur ohne Zucker und Fett-Zugaben aus, sondern sind auch überwiegend aus Bio-Zutaten von regionaler Herkunft.

Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie am 4. Juni zwischen 14 und 18 Uhr im Ateliercafé ANA & ANDA begrüßen dürfen!

Anmeldungen mit geplanter Uhrzeit bitte an: info@anaundanda.de oder Tel. 0721 830 61 29, mobil: 0173 802 77 78.

Sie haben am 4. Juni keine Zeit? Dann öffnen wir das Ateliercafé gerne zu Ihren individuellen Öffnungszeiten - schon ab einer Person! Nennen Sie uns einfach mindestens einen Tag vorher Ihren Wunschtermin für einen Besuch des Ateliercafés. Gerne öffnen wir dann für Sie und geben diese Öffnungszeit auch offiziell bekannt, so dass sich andere Interessierte anschließen können. Deshalb kostet Sie die individuelle Öffnungszeit auch keine Gebühr!

Natürlich gibt es auch immer wieder Öffnungstermine, die wir in den ANA & ANDA-News, auf Facebook und auf der Ateliercafé-Homepage bekannt geben. Z. B. am 17. September von 14-18 Uhr im Rahmen der Fairen Woche Karlsruhe 2016.

Zur Homepage des Ateliercafés ANA & ANDA.

Mehr über das Ateliercafé im Blog

Zur Tageskarte des Ateliercafés am 4. Juni mit der Getränke- und Genuss-Gebäcke-Auswahl.

Zur Facebook-Seite des Ateliercafés ANA & ANDA.



1. Rezeptbroschüre "Genuss-Gebäcke"

Zuckerfrei backen ohne Fett - geht das überhaupt?

Das haben wir uns auch gefragt, als wir anfingen, mehr und mehr auf Zucker zu verzichten. Viele Back-Experimente folgten - und heute können wir sagen: Ja, es geht - und sogar ganz einfach!

Kuchen, Pralinen, Kleingebäck, Zopf, süße Brötchen - alle Genuss-Gebäcke aus dem Ateliercafé ANA & ANDA sind ohne Zucker und Fett hergestellt. Das bedeutet auch ohne Zucker-Alternativen wie Stevia, Xylit, Dicksäfte, Sirupe u. ä. Wir süßen nur mit dem, was von Natur aus süß ist: Kastanienmehl, Gewürzen, Äpfeln und anderem Obst oder ganz selten (zu Feiertagen!) mal mit Trockenobst oder ein wenig Saft. Und auch der Fettgehalt kommt ganz natürlich in die Genuss-Gebäcke: Über Mandeln, Saaten, Kerne, Milchprodukte oder Getreide.

Jetzt ist es soweit und die erste Genuss-Gebäck-Rezeptbroschüre erscheint! In zehn Rezepten zeigen wir, wie Backen ohne Zucker und Fett-Zugaben funktioniert. Und passend zur Jahreszeit sind es Rezepte mit sommerlichen Zutaten, kurzen Backzeiten und schneller Herstellung.

Die Rezept-Broschüre "Sommerliche Genuss-Gebäcke - Backen ohne Zucker und Fett" erscheint am 4. Juni. Wenn Sie die Broschüre bis dahin vorbestellen, erhalten Sie sie zum Einführungspreis von 8,50 EUR statt 10 EUR, ggf. plus rabattierte Versandkosten von 2 EUR statt 3 EUR.

Senden Sie uns für die Vorbestellung zum Einführungspreis einfach eine e-Mail. Sie erhalten dann ein Angebot von uns und entscheiden erst danach, ob Sie wirklich bestellen möchten.

Übrigens können Sie die Rezept-Broschüre natürlich am 4. Juni auch im Ateliercafé ANA & ANDA zum Einführungspreis kaufen!

Mehr über die Rezept-Broschüre.

Mehr über zuckerfreies Backen im Blog



CSD 2016 in Karlsruhe

Inzwischen ist sie auch in Karlsruhe schon Tradition geworden: Die Parade zum Christopher Street Day (CSD) durch die Straßen der Innenstadt. Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle sowie ihre Freundinnen und Freunde ziehen in einem bunten Zug durch die Stadt, um für ihre Rechte, für Toleranz, Akzeptanz und Gleichberechtigung einzutreten.

"In Vielfalt angekommen. Sicher?" heißt das diesjährige Motto. Damit greift der CSD Karlsruhe gleich zwei Themen auf: Einerseits das Flüchtlingsthema. Denn homosexuelle Flüchtlinge haben es besonders schwer mit dem Ankommen: Sie fliehen oft vor extrem gewalttätiger Homophobie in ihren Heimatländern - und begegnen in Deutschland wieder neuer Diskriminierung sowohl durch andere Flüchtlinge, als auch durch deutsche Rechtspopulisten.

In Vielfalt anzukommen ist aber auch für viele von uns "einheimischen" homosexuellen Menschen ein großes Thema. Es kann auch heute noch lange dauern, bis Schwule, Lesben, Bi-, Trans- und Intersexuelle zu sich selber stehen und damit im Leben und der Gesellschaft ankommen können. Und für ein wirkliches "Ankommen in Sicherheit" brauchen wir die Toleranz und Akzeptanz der Gesellschaft. Viel hat sich da in den letzten Jahren getan - und dafür sind wir sehr dankbar. Aber wir sind noch nicht am Ende des Weges angelangt. Und vor allem gilt es, das Erreichte zu schützen und zu verteidigen.

Aus all diesen Gründen nehmen auch wir wieder an der Parade durch die Karlsruher Innenstadt teil und demonstrieren dafür, dass wir alle - ob bunt, schrill, unauffällig, zugeknöpft, leicht bekleidet, extro- oder introvertiert - in Deutschland in Sicherheit ankommen können!

Unterstützen Sie uns, indem Sie am Straßenrand mitfeiern oder die Parade begleiten!

Samstag, 28. Mai, 14-16 Uhr, CSD mit Straßenparade durch Karlsruhe, Startpunkt Stephanplatz.

Zur Homepage des CSD Karlsruhe



Ökofaire Entdeckungstour durch Durlach

Im Juni führt unsere monatliche Tour durch die Stadtteile Karlsruhes in Kooperation mit der Tourist-Information durch Karlsruhe Durlach.

Mit seinem Altstadt-Kern und den Pflasterstein-Gassen ist Durlach wie geschaffen für Spezialitäten-Läden mit ökofairem Angebot. Hier ist die ganze Welt zuhause: Wir führen zu textilem Kunsthandwerk aus aller Welt, folgen der Duftspur von Bio-Brötchen und -Kuchen, lüften das Geheimnis der "mystischen Seifen" und verraten, was Streuobstwiesen mit Feinschmeckern zu tun haben. Und wer möchte, kann die Führung am Ende bei einem handgefilterten Fairtrade-Kaffee ausklingen lassen.

Sie sind herzlich eingeladen, uns zu begleiten:

Donnerstag, 16. Juni, 16 -18 Uhr, Treffpunkt Haltestelle "Auer Str./Dr. Willmar Schwabe", Ecke Pforzheimer Straße. Die Teilnahmegebühr beträgt 12 Euro und 6 Euro für Kinder bis 14 Jahre.

Bitte unbedingt anmelden! Entweder bei der Tourist-Information: touristinfo@karlsruhe-tourismus.de, Tel. 0721 3720-5383/-5384. Oder direkt bei uns: info@anaundanda.de, Tel. 0721 830 61 29.


Nun hoffen wir, Sie bald mit einem frisch von Hand gemahlenen Bio-Mokka und unseren Genuss-Gebäcken bewirten zu dürfen und senden genießerische Grüße,

ANA & ANDA



Die Themen:





































Falls Sie keine ANA & ANDA-News mehr erhalten möchten, melden Sie sich bitte unter http://www.anaundanda.de/newsletter_abmeldung.html ab oder senden Sie uns eine kurze Mail an info@anaundanda.de.